In der Praxis erprobt.

Komplexe IT und Organisationsprojekte in der Praxis

PROJEKTE

Nichts ersetzt das Wissen aus jahrelanger Projektarbeit. Machen Sie sich ein Bild davon, hier ein Einblick in meine Projekterlebnisse :

Integrationmanagerin für die Zusammenführung von zwei bestehenden SAP Systemen
für ein Telco Unternehmen. Uebernahme der Funktion als Teilprojektleiterin Testing und Stv. Cutovermanager. Sonderaufgaben im Rahmen von Taskforceaktivitäten initialisieren und zielführend abschliessen.

Workshop Ablaufprozesse gestalten und dokumentieren
für eine Abteilung der Stadtverwaltung Bern konzipiert und durchgeführt.

Projektleiterin für Dynamics NAV2013 ERP Einführung
bei einem KMU Produktions- und Handelsbetrieb der pharmazeutischen Branche. Projekt planen, steuern und Projektkernteam führen.

Stv. IT Projektleiter für die Einführung von SAP PM – Inspektion, Wartung, Instandsetzung
für ein Bahnunternehmen. Mitarbeit bei der Projektplanung, Projektfortschrittstracking und Qualitätssicherung. Uebernahme der Rolle der Testmanagerin. Datenbereitstellung und -migration der Prüfpläne, Arbeits- und Wartungspläne überwachen.

IT Projektleiterin für die Einführung von SAP MM, SD, PP, PM, FI, CO
für ein Bahnunternehmen (Einsatzdauer 16 Monate). SAP neu implementiert mit dem Lösungsansatz der End-to-End Prozesse  (SAP und Umsysteme). Führen der Teilprojekte „SAP und Umsystem Applikationen“, „Migration und Entwicklung“, „SAP Basis“. Testkonzept erstellt und in der Rolle der Testmanagerin umgesetzt. Cut-over Plan erarbeitet und Cut-over Aktivitäten gemanagt.

Aufbau eines IT-Service-Management und Implementierung einer IT Kosten-Leistungsverrechnung
für ein Bahnunternehmen (Einsatzdauer 11 Monate). Workshops für IST Prozessanalyse und SOLL Prozessgestaltung konzipiert und moderiert. Kostenrechnungs-, Preis- und Verrechnungsmodell für die IT-Kosten überarbeitet. Mitarbeit bei der Neukonzeption des Produkt- und Servicekatalogs und der SLA. Kosten-Leistungsverrechnung mit 18 IT Produkten und 60 IT Services implementiert mit den Tools Anafee/Catenic und SAP.

Projektleitung für die Einführung von SAP FI/CO und HR sowie der Weiterentwicklung der Event Organisation Software
für ein Unternehmen der Migros (Einsatzdauer 12 Monate). Projektplan erstellt und überwacht. Neue Regeln und Weisungen sowie eine zweckmässige und aussagekräftige Deckungsbeitragsrechnung eingeführt. Abläufe standardisiert. Prozessanwender geschult.

Aufbau Kompetenzzentrum Prozessmangement
für die Abteilung Corporate Business Integration eines Detailhandels- unternehmen. Weisungen, Regelungen, Vorgehenskonzepte und Schulungsunterlagen erstellt. Prozessmanagementverantwortliche geschult. Coach für den Leiter der Abteilung (Einsatzdauer 12 Monate).

Prozessgestaltung im Rahmen des Dienstleistungsoutsourcing
für die Abteilung Output Management eines Finanzinstitutes. Führungs- und Supportprozesse mittels Workshoparbeiten konzipiert u.a. ‚Qualität managen‘, ‚Prozesse pflegen‘, ‚Strategie umsetzen‘, ‚SLA pflegen‘. Prozessabläufe und Prozessteckbriefe dokumentiert. Schulungsunterlagen erstellt. Prozessanwender geschult (Einsatzdauer 9 Monate).

Internes Kontroll – System (IKS)
konzipiert und bei einem KMU eingeführt. Prozesse aufgenommen und dokumentiert. Risiken identifiziert. Notwendige Kontrollen zur Risikominderung definiert und den Prozesstätigkeiten zugewiesen. Wirksamkeit der Kontrollen bewertet und geeignete Massnahmen initialisiert.

Redesign der Geschäftsprozesse
mit optimiertem Einsatz von SAP R/3 Retail und der Prozessmodellierungssoftware Topease XBench für den Einkauf, die Warenwirtschaft, den Verkauf und das Rechnungswesen & Controlling für ein Unternehmen der Konsumgüterindustrie. Interne Business Process Redesign Teilprojektleitung (Einsatzdauer 15 Monate).

SAP R/3 Implementation
für das Finanzwesen, die Zeiterfassung und Projektverrechnung für über 3’000 Anwender tätig in der Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Interne Gesamtprojektleitung. Führen eines Teams von mehr als 12 Fachleuten und Bereichsvertretern.

Lehrauftrag Projektmanagement
an der Fachhochschule Nordwestschweiz im Studiengang Wirtschaftsingenieur.

ERP Standardsoftware Baan
implementiert mit Optimierung der Arbeitsabläufe für einenGrosshändler mit über 40 Filialen in der Schweiz. Stellvertretung der GU-Gesamtprojektleitung und Teilprojektleiterin für das Modul Finance und Controlling.
Für einen Anlagebauer. Teilprojektleiterin für die Einführung des Moduls Finance und Controlling und für einen Gewebehersteller. Teilprojektleiterin für die Einführung des Moduls Finance und Controlling sowie dem Logistikmodul Einkauf

Abacus Software
für Auftragsabwicklung, Fakturierung und Rechnungswesen implementiert für 10 Mitarbeiter tätig im Bereich Direct Mailing, Lettershop. Interne Gesamtprojektleitung.

Realisierung eines E-Shops
(B2B, B2C) mit Integration SAP für ein Grossunternehmen tätig in der Telekommunikation. Coach für den Projektleiter. Interne Teilprojektleitung; führen des Frontend Teams von mehr als 14 Entwicklern.

Teambildung für die Informatikabteilung
bei einem Pharma Unternehmen. Vorbereiten und durchführen von Workshops zur Klärung der Ziele und Vision sowie für die Weiterentwicklung der Teamkultur – Umgang mit Verantwortung, Kompetenz, Kommunikation, Respekt & Anerkennung.

Profitcenter Aufbau und Management
in personeller und strategischer Hinsicht für das Produkt Baan ERP bei einem internationalen Informatikdienstleister. Mitglied der Geschäftsleitung. Verantwortlich für die Projektakquisition und sachgerechte Projektabwicklung. Entwicklung und Coaching eines Teams von 16 Informatikberater. Rechenschaftspflichtig für Gewinn und Kosten bei einem Umsatz von mehreren Millionen CHF.

Bereich Finanzen & Administration
als GL-Mitglied für einen Uhrenhersteller geführt. Entwicklung und Optimierung der Bereiche betriebliches Rechnungswesen, Personalführung, Organisation und Informatik sowie Lagerlogistik und Auftragsabwicklung. Aufbau eines effizienten MIS für Forecasts, Ist- und Budgetvergleiche und Auftragsanalysen sowohl für die Schweizer Niederlassung wie auch für den Konzern in Hongkong. Einführung ERP Standardsoftware Miracle mit gleichzeitiger Neuorganisation und Optimierung der Arbeitsabläufe für die Bereiche Finanzwesen, Auftragsabwicklung und Produktion (PPS).

Referenzen auf . Meine Projekterfahrung für Sie in Buchform.